Kartoffel-Kibbeh

Kartoffel-Kibbeh

Ein würziger Kartoffel-Kibbeh mit einer knusprigen Oberfläche und einem leckeren drunter aus karamellisierten Walnüssen…

Kibbeh ist ein im nahen Osten verbreitetes Gericht und heißt übersetzt „Kugel“. Hier wird der mit Bulgur gemischte Kartoffelteig zu Laibchen geformt und in die Auflaufform gedrückt.

Bulgur enthält viel Protein und hat einen hohen Ballaststoffanteil. Proteine übernehmen vielfältige Funktionen  im Körper. Sie sind z.B. Baustoffe für körpereigenes Gewebe und wichtig für die Bewegungsabläufe in der Muskulatur.

Zutaten für 4

700g mehlige Kartoffel

200g Bulgur

300g Zwiebel

1 Bd Petersilie

Abrieb von 1/2 Zitrone

2 EL getrocknete grüne Minze

1 TL gemahlener Piment

1/2 TL Zimt

1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel

schwarzer Pfeffer

ca.200 ml Olivenöl

1 EL Sumach (im Asia-Shop oder Gewürzhandlung)

Die Kartoffeln in der Schale weich kochen, kurz ausdampfen lassen, schälen und mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern.

Den Bulgur mit 300ml kochendem Wasser übergießen, salzen, mit einer Gabel umrühren und ca. 30 Minuten mit Frischhaltefolie bedeckt quellen lassen. Zwischendurch einmal durchrühren.

Die Zwiebel schälen, ca. 100g würfeln, den Rest in Streifen schneiden. Petersilie waschen, trocknen und nicht zu fein schneiden.

Den Bulgur, Zwiebelwürfel, Petersilie und den Zitronenabrieb zu den gestampften Kartoffeln geben und mit Minze, Piment, Zimt, Kreuzkümmel, 2 TL Salz und Pfeffer mischen und abschmecken.

Eine Pfanne erhitzen und ca. 50ml Öl hinein geben. Die Zwiebelstreifen darin kurz anschwitzen. Sie sollten nicht braun werden, nur etwas weicher. Walnüsse in Stücke brechen und kurz mitbraten. Mit Sumach und Salz würzen, gut vermischen. Das Zwiebel-Walnuss-Gemisch in einer Auflaufform (ca.20x30cm) verteilen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Kartoffelmasse mit nassen Händen zu flachen Laibchen formen und nebeneinander überlappend in die Form drücken. Wenn alles in der Form ist, mit nassen Händen glatt verstreichen. Mit ca.100ml Öl gleichmäßig beträufeln, dann mit einem scharfen Messer Rauten in die Masse schneiden. Das restliche Öl darüber träufeln. Die Form leicht schwenken, damit sich das Öl gut verteilt. Die Oberfläche wird so schön knusprig und der Auflauf lässt sich leichter portionieren.

Den Kartoffel-Kibbeh ca. 50-60 Minuten knusprig braun backen und 10 Minuten abkühlen lassen.

 

 

 

Facebooktwitterpinterestmail


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.